naturnahe kath. KITA "Perlboot"

Das Haus hat die Form eines Nautilus Pompilius - eines Perlbootes.

So, wie das Perlboot vorwiegend aus Naturstoffen wie Lehm, Holz, Kork und so weiter gebaut ist, so wird großen Wert auf die Verwendung von Naturstoffen in der pädagogischen Arbeit mit den Kindern gelegt. Die Kinder werden ganz bewusst an Ihre Umwelt herangeführt. Sie erleben die vier Elemente Wasser, Feuer, Luft und Erde täglich intensiv und hautnah. Durch diesen unbekümmerten Umgang mit der Natur lernen die Kinder Ihre Umwelt kennen und lieben.

Das Motto:

Ich schütze nur, was ich liebe,
ich liebe nur, was ich kenne,
ich kenne nur, was ich wahrnehme,
ich nehme nur wahr, was eine Bedeutung für mich hat...

...und diese Bedeutung vermitteln Erwachsene ihren Kindern.
( R. Knauer, P. Brandt )

Ein weiterer wichtiger Punkt des ganzheitlichen Konzeption ist die Integration. Das Perlboot ist ein Haus, dass offen ist für Kinder, Senioren, Gesunde, Behinderte, Menschen aus unserem Land, wie auch aus anderen Ländern, Katholiken, Menschen anderer Religionen und Menschen, die Ihren Glauben nicht benennen können.

Kinderbetreuung

Anzahl der Plätze: 
74
Anzahl der Gruppen: 
4
Integrativ: 
integrativ

Verpflegung

Teilverpflegung

Kommentare

Gesamt: 
5
Ausstattung: 
5
Aktivitäten: 
5
Betreuungspersonal: 
5
Einbeziehung der Eltern: 
5
Kinderbetreuung: 
5
Verpflegung: 
4
wenn du Wert legst auf: - eine naturnahe Erziehung - künstlerische Gestaltung - die Lehre von christlicher Nächstenliebe - ein integratives Konzept im Zusammenspiel mit Senioren - eine kleine Einrichtung wo jeder jeden kennt - und und und dann bist du hier richtig....