JUL Kindertagesstätte Kinderland

1.Arbeit konzeptionell nach dem Situationsansatz
2.Teilnahme am Projekt der Bundesoffensive “Frühe Chancen” für 3 Jahre Sprachförderung und regelmäßige Angebote zur Sprachförderung wie „Spiel und Sprachstunden für Migrantenkinder“, Mitglied im Verein „Globales Lernen“
3.Frühförderung für Kinder mit Förderbedarf
4.musikalische Früherziehung sowie Geigenunterricht für begabte Kinder
5.Programm „Schlaumäuse“, Computer und Sprache für Kindergartenkinder
6.Sportgruppe 1x wöchentlich nachmittags im Kindergarten
7.Aktiver Dialog mit den Eltern, ihre Mitwirkung und Kompetenz sind gefragt

"Gewinner "Umweltpreis" der Stadt Weimar 2011/12"

Kinderbetreuung

Anzahl der Plätze: 
145
Anzahl der Gruppen: 
8
Integrativ: 
nicht integrativ

Verpflegung

Teilverpflegung

Kommentare

Gesamt: 
5
Ausstattung: 
4
Aktivitäten: 
5
Betreuungspersonal: 
5
Einbeziehung der Eltern: 
5
Kinderbetreuung: 
5
Verpflegung: 
3
Mit einem guten Bauchgefühl bringe ich jeden Tag (Mo-Fr) meinen 2-jähringen Sohn in die Kita Kinderland. Schon an der Zimmertür wird er liebevoll mit einem guten Morgen Küßchen begrüßt. So fällt mir der Abschied bis zum Nachmittag nicht mehr so schwer. Noch schnell den Teller mit dem Obst abgeben, denn heute gibt es ein gemeinsames Faschingsfrühstück. Das Zimmer ist liebevoll geschmückt und man sieht kleine Käfer, Clowns, Prinzessinnnen und... Am Nachmiitag erzählt er mir wie er gespielt und getanzt hat und er möchte sein Kostüm anbehalten. Am Abend fällt er hundemüde ins Bett. Ein kräftiges Helau an alle Erzieherinnen in der Kita Kinderland!!!
Gesamt: 
5
Ausstattung: 
5
Aktivitäten: 
5
Betreuungspersonal: 
5
Einbeziehung der Eltern: 
5
Kinderbetreuung: 
5
Verpflegung: 
5
Die Kindertagesstätte konnte in diesem Jahr den Umweltpreis der Stadt Weimar mit einem Projekt mit den Kindern erhalten. Dies ist möglich durch das besondere Engagement der Mitarbeiter.